... aus der Schule
30.01.2018, 18:00 Uhr
"Goldene Kastanien" & Co. pritschen und baggern
Volleyball an der Overbergschule
Mit einem Turnier der vierten Klassen ist am Dienstag das Projekt "Volley-Cool" an der Overbergschule zu Ende gegangen. Mit dabei war die Nachwuchskoordinatorin des Westdeutschen Volleyballverbandes (WVV), Sabrina Spielberg.
Zwölf Teams spielten auf sechs Feldern gegeneinander - darunter waren die "Goldenen Kastanien", "Unbesiegbar", "Team Banana" und die "Coolen Vier". Die Kinder spielten zwei gegen zwei in fairen, aber hart umkämpften Begegnungen. Nach jeder Begegnung wurden Siegpunkte verteilt.
Das Projekt "Volley-Cool" hatte die WSU-Volleyballabteilung zusammen mit dem WVV an der Overberggrundschule initiiert. Neben Sabrina Spielberg hat Lena Unland als Vereinstrainerin der WSU-Volleyballabteilung die Schnupper-Volleyballstunden (drei Doppelstunden) begleitet. Anfangs lernten die Kinder mit kleinen Übungen zur Koordination sowie zum Fangen und Werfen, später mit Pritschen das Volleyballspielen. Anstelle eines Netzes diente ein einfaches Baustellenband als Schnur.
Durchgesetzt hat sich beim Turnier mit den meisten Siegpunkten die Klasse 4a. In der Einzelwertung lag das Team "Volleys" ganz vorne.
Inzwischen bietet die WSU-Volleyballabteilung ein Volleyballtraining für Kinder im Grundschulalter an. Dieses findet dienstags und donnerstags im Spiegel-Berufskolleg von 17 bis 18.30 Uhr statt.
(Text: Anja Mareczek)



Bilderserie
aktualisiert von Petra Penning, 08.02.2018, 17:56 Uhr
Umfrage
Hat es Ihnen gefallen, die Schule auf diese Weise kennen zu lernen?
ja
nein
Impressionen
Telefon
02581 543330

Fax
02581 543333
 
Telefon Offener Ganztag
02581 7879803
 
Unsere Sekretärin, Frau Niester,  erreichen Sie zwischen 7:30 Uhr und 11:30 Uhr von montags bis donnerstags.
 
Der Anrufbeantworter nimmt auch Ihre Wünsche entgegen, wenn Sie uns telefonisch nicht direkt erreichen können.