22. Januar 2010 - Klasse 3c

Schuljahr 2010/2011  -  Klasse 4c

Wir sind doch alle Kinder einer Erde
In unserem letzten Jahr in der Overbergschule haben wir schon viel unternommen. Das Schuljahr begann mit unserem Auftritt zum Weltkindertag auf dem Marktplatz. Unsere ganze Klasse hat bei dem Kindermusical "Wir sind doch alle Kinder einer Erde" mitgemacht. Es hat toll geklappt. Die Leute haben ganz lange geklatscht und sogar "Zugabe" gerufen.






Der zerstreute Weihnachtsmann
In der Adventszeit haben wir im Musikunterricht noch ein kleines Musical erarbeitet. Das Stück war ziemlich lustig. Es hieß "Der zerstreute Weihnachtsmann". Bei der Adventsfeier haben wir es vor unseren Eltern aufgeführt und viel Applaus bekommen. Am letzten Schultag vor den Ferien haben wir es vor allen Kindern der Schule noch einmal gespielt.




Adventsfeier
Viel Aufregung herrschte allerdings auf unserer Adventsfeier. Nachdem wir uns bei leckeren Plätzchen und Getränken von unserem Musicalauftritt erholt hatten, haben wir unseren Eltern darüber Vorträge gehalten, wie man in anderen Ländern Weihnachten feiert. Alle Kinder hatten sich sehr fleißig darauf vorbereitet, Bilder gesammelt, Texte geschrieben, Plakate hergestellt und schöne Vorträge gehalten. Trotzdem waren wir vorher total aufgeregt. Aber alle haben es super hingekriegt. Frau Wienrich hat uns gelobt und gesagt: "Ich bin ganz stolz auf meine Klasse!"




Karneval in Overberg
Mit Akkordeonspiel und lautem Gesang zogen wir in einer langen Polonaise in unsere Turnhalle, wo wir den Karnevalsprinzen mit einem dreifachen "Hellau" begrüßten. Nun begann ein lustiges Programm. Wir hatten eine Akrobatennummer einstudiert und warteten ungeduldig auf unseren Auftritt.
Endlich werden wir angesagt. Schnell huschen wir in die Umkleidekabine. Dann - endlich - erklingt unsere Musik. Die erste Gruppe läuft hinaus, an der jubelnden Menge vorbei auf die Matten. Jetzt folgt der Auftritt der zweiten, dritten und vierten Gruppe. Alle zusammen bilden wir eine große Menschenpyramide. Die Zuschauer klatschen und jubeln uns zu. Wir sind erschöpft und total glücklich.







ZiSch - Zeitung in der Schule
Jetzt arbeiten wir an einem neuen Projekt. Es heißt "Zeitung in der Schule". Jeden Morgen können wir schon vor Unterrichtsbeginn in unserem Klassenzimmer die Tageszeitung "Die Glocke" lesen. Jedes Kind hat sich in der Zwischenzeit ein Thema ausgesucht, das es besonders interessiert und schaut täglich in der Zeitung nach, ob dazu etwas geschrieben steht. Am 7. April werden wir als Reporter - mit Reporterausweis! - in die Sparkasse gehen und eine Reportage schreiben zum Thema "Wie sicher ist unser Geld?". Wir wollen die Leser der "Glocke" genau informieren, wie der Tresor der Sparkasse gesichert ist und wie die Videoüberwachung funktioniert. Unser Bericht wird dann mit Fotos in der "Glocke" abgedruckt.


 



Projekt Afrika




























Känguru-Mathematik-Wettbewerb
2011

Nach der Anstrengung nun die Belohnung:
Heute gab es die wohlverdienten Urkunden und Geschenke für  besondere Leistungen.






Abschluss und Abschied 2011
Am 22. Juli haben wir uns von den Lehrern und Mitschülern der Overbergschule verabschiedet und gemeinsam mit den Klassen 4a und 4b unseren Abschiedsrap gesungen.
Wir wollten aber auch unsere Klassenlehrerin, Frau Wienrich, überraschen und ihr eine besondere Freude machen. Deswegen haben wir über eine lange Zeit mit unseren Eltern das Theaterstück "Die Schatzsuche" einstudiert. In dem Stück gab es viel zu lachen, aber auch die ganz wichtige Erkenntnis, dass der größte Schatz die Freundschaft ist.














Umfrage
Hat es Ihnen gefallen, die Schule auf diese Weise kennen zu lernen?
ja
nein
Impressionen
Telefon
02581 543330

Fax
02581 543333
 
Telefon Offener Ganztag
02581 7879803
 
Unsere Sekretärin, Frau Niester,  erreichen Sie zwischen 7:30 Uhr und 11:30 Uhr von montags bis donnerstags.
 
Der Anrufbeantworter nimmt auch Ihre Wünsche entgegen, wenn Sie uns telefonisch nicht direkt erreichen können.