4a-07/08

Die Nachtwanderung während unserer Klassenfahrt in diesem Schuljahr

Unsere Klassenfahrt führte zur Jugendherberge Horn- Bad Meinberg in den Teutoburger Wald.

Während der gesamten Zeit hatten wir herrliches Wetter, so dass wir alle viel Spaß hatten und die elternlosen Tage mit unseren Begleitern Frau Stürwald und Frau Dreier-Winter genossen haben. Am zweiten Tag, nachdem wir das Hermannsdenkmal bestiegen hatten, den Vogel- und Blumenpark in Heiligenkirchen besucht hatten, den Freiflug in der Adlerwarte in Berlebeck beobachtet hatten und von dort aus an den Externsteinen vorbei bis zur Jugendherberge gewandert waren, gab es um 18 Uhr in unserem Gruppenraum das Abendessen. Als Vorspeise gab es Muschelsuppe und als Hauptspeise gab es Ringnudeln mit Sauce Bolognese, dazu Erbsen und Möhren. Die Nachspeise war auch sehr lecker, denn es gab Blaubeerquark. Das Essen war sehr lecker und allen hat es vorzüglich geschmeckt. An diesem Abend machte unsere Klasse eine Nachtwanderung. Nachdem sich alle warm angezogen hatten, ging es um 20 Uhr los. Viele Kinder hatten Taschenlampen mit. So konnten alle gut sehen, obwohl der Mond nicht zu sehen war.

Wir gingen durch den Wald bis zu den Externsteinen.
Als wir angekommen waren, stiegen wir hintereinander vorsichtig die Stufen der rechten Externsteine hoch. Als alle oben waren, konnten wir eine schöne Aussicht genießen, denn die Sterne leuchteten hell. Bevor wir die Treppen hinuntergingen, sangen wir gemeinsam das schöne Lied
"Der Mond ist aufgegangen". Nachdem wir wieder unten waren, gingen wir zum Felsengrab am See. Die Jungen und Mädchen unserer Klasse waren sehr mutig und wollten sich trotz der Dunkelheit ins kalte Grab legen. Wir stellten uns in eine Reihe und jeder durfte sich hineinlegen. Danach gingen wir zur Jugendherberge zurück, wo wir gegen 21.30 Uhr ankamen. Nach einer kurzen Besprechung und einer kleinen Stärkung im Gruppenraum gingen fast alle Kinder müde zu Bett.

In den Zimmern war es viel früher ruhig als in der ersten Nacht.
(Justus und Phillipp)


Umfrage
Waren Sie Schülerin oder Schüler dieser Schule?
ja
nein
Impressionen
Telefon
02581 543330

Fax
02581 543333
 
Telefon Offener Ganztag
02581 7879803
 
Unsere Sekretärin, Frau Niester,  erreichen Sie zwischen 7:30 Uhr und 11:30 Uhr von montags bis donnerstags.
 
Der Anrufbeantworter nimmt auch Ihre Wünsche entgegen, wenn Sie uns telefonisch nicht direkt erreichen können.