4a 11/12

Klasse 4a
Schuljahr 2011/12



Fußballturnier der Warendorfer Grundschulen

1.6.2012




Die Sockensuchmaschine

30.3.2012






Mein Körper gehört mir!

Wissen macht stark!

Präventionsprogramm der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück

März 2012











Adventsfeier der Overbergschule zum Jahresabschluss






Unser Klassenfenster im Advent 2011





KARIBUNI - Weltmusik für Kinder
6.12.2011
















Adventsbasteln
25.11.11








Medienkompetenz erwerben

15.11.2011

Wie gehe ich um

mit dem Handy, dem Computer und dem Internet?

Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt!













Loburger Waldlauf
20.10.2011


















... aus der SchuleKlasse 1a mit Frau Stürwald

















  



1. Schultag der Klasse 1a
mit ihrer Klassenlehrerin Frau Stürwald




























22. Januar 2010



Schuljahr 2010/11  -  Klasse 3a


Radio WAF "Hallo Wach" verliert gegen Klasse 3a
Unsere Klasse 3a, Overbergschule Warendorf, beteiligte sich an einem Wettbewerb von Radio WAF. Als wir erfuhren, dass wir dem Radiosender eine Frage stellen könnten, freuten wir uns sehr und wir sammelten über das Wochenende fleißig Fragen. Am Montag in der ersten Stunde sammelten wir alle Fragen und wir entschieden uns für Laras Frage: "Wie viele Haustiere haben die Schüler und die Klassenlehrerin der 3a?"
Am Donnerstag warteten wir gespannt, wann der ersehnte Anruf kommen würde. Endlich rief ein Mitarbeiter von Radio WAF an und Lara stellte die Frage. Sie war ganz aufgeregt am Telefon, trotzdem trug sie die Frage fehlerfrei vor. Wir waren ganz leise im Hintergrund. Die Frage wurde von Radio WAF ganz oft im Radio vorgestellt. Die Mitarbeiter hatten eine Stunde Zeit, die Frage zu beantworten. Die Stunde ging schnell vorbei und es kam ein erneuter Anruf von Radio WAF. Die Moderatoren tippten auf 66 Tiere, es sind aber mehr als doppelt so viele, genau 144 Tiere. Wir haben z. B. Fische, Hunde, Katzen, Stabheuschrecken, Pferde, Hasen und vieles mehr.
Als unsere Klassenlehrerin Frau Stürwald uns mitteilte, dass wir gewonnen haben, haben wir vor Freude ganz laut gejubelt. Nach einer Stunde kamen zwei Moderatoren von Radio WAF und brachten uns drei Teller mit leckeren Brötchen zur Belohnung. Ein Interview mit unserer Klasse wurde im Laufe des Tages immer wieder im Radio gesendet.
Erik und Hendrik


Bookbuddy

Am 25. Februar kamen die zukünftigen Schüler aus dem Kindergarten Grüne Stiege in unsere Klasse. Wir haben uns zu kleinen Gruppen zusammengefunden und ihnen vorgelesen. Zum Schluss trafen wir uns wieder im Klassenraum der 3a und haben gemeinsam ein Abschlusslied gesungen.




Karneval 2011













Klasse 3a transportierte "Overbergpferd"
zum Warendorfer Marktplatz
Warendorf, "Stadt des Pferdes", stellt in den Sommermonaten des Jahres auch viele bunt gemalte Pferde in der Innenstadt aus.
Vor einigen Jahren bemalten Schüler und Lehrer der Overbergschule unter anderem ein Pferd mit Märchenbildern, welches jedes Jahr auf dem Marktplatz in Warendorf aufgestellt wird.
Am Dienstag, dem 29.2.2011, transportierten wir mit unserer Klassenlehrerin Frau Stürwald nun dieses Pferd in der fünften Stunde zum Marktplatz, wo es seinen Platz vor der Konditorei Schütte fand. Die Sonne schien und so hatten wir viel Spaß an dem Transport des Pferdes auf vier Rollen. Abwechselnd durften die Kinder unserer Klasse schieben und ziehen. Ein Stück des Weges ging es über Straßenpflaster. Dort wurde das Pferd ein wenig durchgeschüttelt, wir haben es aber trotzdem heil am Marktplatz abgeliefert. Viele Menschen am Straßenrand hatten ihre helle Freude an unserer Aktion und wir wurden sogar mehrmals fotografiert.
Am Marktplatz angekommen, bedankte sich eine Mitarbeiterin der Bäckerei herzlich bei uns und schenkte uns leckere Gebäckhasen. Nachdem wir in unsere Klasse zurückgekommen waren, verteilte unsere Lehrerin die Hasen und wir ließen sie uns schmecken.
Die ganze Aktion hat uns allen viel Freude bereitet.
Caterina und Lara



Projekt Afrika



























Fahrt der Klasse 3a zum Kulturgut Haus Nottbeck

Gemeinsam mit Kitakindern hat unsere Klasse an dem Projekt Bookbuddy teilgenommen. Einmal im Monat kamen die Kindergartenkinder zu uns in die Overbergschule und wir haben ihnen aus Büchern unserer Wahl vorgelesen.
Am 28.6.2011 durften wir gemeinsam mit den Kindergartenkindern, unserer Klassenlehrerin Frau Stürwald, Frau Tewes und einigen Kindergärtnerinnen zum Haus Nottbeck bei Oelde, einem alten Rittergut, fahren. Wir freuten uns sehr und waren gespannt auf das, was uns dort erwarten würde.
Auf Haus Nottbeck angekommen, wurden alle Kinder in vier Gruppen aufgeteilt. Jeweils zwei Gruppen nahmen an einem gemeinsamen Projekt teil.
Eine Gruppe nahm zunächst an dem Projekt "letterArt" teil. Wir durften mit Hilfe von Buchstaben, Bildern und Stiften Kunstwerke erstellen, die viele Buchstaben beinhalteten. Einige Kinder hatten tolle Ideen und haben schöne Bilder angefertigt.
Eine andere Gruppe nahm zunächst an der Museumsrallye teil. Wir bekamen viele Fragen zum Gebäude, zu den Anlagen und zu der Literaturausstellung, die wir alle richtig beantworten konnten.  Es bereitete uns viel Spaß, gemeinsam die Lösungen zu finden.
Um 10.30 Uhr bekamen wir ein leckeres, gesundes Frühstück angeboten. Das Frühstück hat allen sehr gut geschmeckt.
Nach der Frühstückspause wurden die Gruppen gewechselt, sodass alle Kinder im Laufe des Morgens an beiden Projekten teilgenommen haben.
Zum Abschluss lösten Frau Poplat und Frau Lebek gemeinsam die Fragen der Museumsrallye auf und wir erhielten kleine Preise. Darüber haben wir uns sehr gefreut.
Alle Kinder waren zufrieden. Es war ein wunderschöner Ausflug.
Arne und Hendrik



Abschluss und Abschied Juli 2011
Am 22. Juli haben wir uns mit einer tollen Feier von Frau Folker, Frau Röver, Frau Hallas, Herrn Kersting und den vierten Klassen verabschiedet.
Einige Kinder unserer Klasse führten etwas mit der Gitarren-AG auf.





Umfrage
Hat es Ihnen gefallen, die Schule auf diese Weise kennen zu lernen?
ja
nein
Impressionen
Telefon
02581 543330

Fax
02581 543333
 
Telefon Offener Ganztag
02581 7879803
 
Unsere Sekretärin, Frau Niester,  erreichen Sie zwischen 7:30 Uhr und 11:30 Uhr von montags bis donnerstags.
 
Der Anrufbeantworter nimmt auch Ihre Wünsche entgegen, wenn Sie uns telefonisch nicht direkt erreichen können.