Willkommen!

Aktuelles

So finden Sie uns

So erreichen Sie uns

Das sollten Sie wissen

Schulanmeldung

Team Overbergschule

Klassen 2020/21

ÜMB

OGS

Schulprogramm

ABC der Overbergschule

AGs

Partner

Förderverein

Eltern

Corona

IServ

Datenschutz

Daran erinnern wir uns gerne!

Links

... aus der Schule
08.04.2021, 20:30 Uhr
Schulbetrieb nach den Osterferien
Insbesondere vor dem Hintergrund der nach dem Osterfest weiterhin unsicheren Infektionslage hat die Landesregierung heute entschieden, dass der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler der Primarstufe sowie der weiterführenden Schulen ab Montag, den 12. April 2021 eine Woche lang ausschließlich als Distanzunterricht stattfinden wird.

Alle Schülerinnen und Schüler erhalten einen Arbeitsplan für die kommende Woche. Die Materialausgabe findet wie gewohnt am Montag, 12.04.2021 von 12-13 Uhr an den bekannten Ausgabeorten für die Jahrgänge statt. 

Die Lehrerinnen werden ab Montag täglich Videokonferenzen mit allen Schülerinnen und Schülern unserer Schule durchführen. Die Zeiten für die Videokonferenzen werden allen Kindern per IServ-E-Mail mitgeteilt. 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OGS und ÜMB werden den Kindern in der Betreuung unterstützend zur Seite stehen. Alle Kinder, die momentan bereits in der Betreuung angemeldet sind, müssen nicht erneut angemeldet werden. Bitte teilen Sie uns jedoch umgehend und möglichst frühzeitig per Mail mit, wenn sich der Betreuungsbedarf oder die Zeiten ändern sollten und wägen Sie ab, ob Ihr Kind auch an einzelnen Wochentagen zu Hause betreut werden kann!
Für eine Neuanmeldung der Notbetreuung nutzen Sie bitte das Antragsformular vom Ministerium

In der SchulMail vom 08.04.2021 wurde zudem festgesetzt, dass es ab der kommenden Woche eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und weiteres Personal an den Schulen geben wird. Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.

Sofern es das Infektionsgeschehen zulässt, soll der Unterricht an den Schulen ab dem 19.04.2021 wieder im Wechselunterricht fortgesetzt werden. Per Elternmail und auf der Homepage halten wir Sie auf dem Laufenden.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!  
 
aktualisiert von Britta Sander, 08.04.2021, 22:01 Uhr
Impressionen
Telefon
02581 543330

Fax
02581 543333
 
Telefon Offener Ganztag
02581 7879803
 
Unsere Sekretärin, Frau Niester,  erreichen Sie zwischen 7:30 Uhr und 11:30 Uhr von montags bis donnerstags.
 
Der Anrufbeantworter nimmt auch Ihre Wünsche entgegen, wenn Sie uns telefonisch nicht direkt erreichen können.