Willkommen!

Aktuelles

So finden Sie uns

So erreichen Sie uns

Das sollten Sie wissen

Schulanmeldung

Team Overbergschule

Klassen 2020/21

ÜMB

OGS

Schulprogramm

ABC der Overbergschule

AGs

Partner

Förderverein

Eltern

Corona

IServ

Daran erinnern wir uns gerne!

Links

Schülerpartizipation
Für die Overbergschule ist die Ermöglichung von Partizipation ein wesentlicher Bestandteil des Bildungs- und Erziehungsauftrages. Schülerpartizipation verfolgt den Anspruch, Schülerinnen und Schülern in die Planung, Gestaltung und Reflexion von schulischen Prozessen umfassend mit einzubeziehen und sie nicht als passive Objekte ihres Lernprozesses anzusehen. Schülerpartizipation basiert auf einem Menschenbild, nach dem Kinder Subjekte ihres Lebens sind und an ihrem eigenen Lernen und Alltagsleben altersgemäß beteiligt werden sollen. Idealerweise wird in der Schule die Demokratie der Gesellschaft gelebt, indem Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit erhalten, durch Erfahrungen zu lernen, an Entscheidungen teilzuhaben und Mitverantwortung zu tragen. Die Partizipation von Schülerinnen und Schülern nimmt in unserem Schulalltag eine tragende Rolle ein, da sie vielfältige Ziele beinhaltet. 

Schülerpartizipation ermöglicht guten Unterricht durch
- positives Klassen- und Lernklima
- Stärkung der Klassengemeinschaft
- Gewaltprävention.
 
Schülerpartizipation vermittelt individuelle Lernchancen: 
Personelle Kompetenzen: 
- Identitätsentwicklung (Selbst- und Fremdwahrnehmung)
- Emotionalität (Umgang mit Gefühlen)
- Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit 
- Selbststeuerungsfähigkeit 
- Stärkung der Eigenverantwortlichkeit (Schüler finden Lösungen für Probleme)
- Selbstvertrauen (Jedes Kind ist wichtig, Erfahren von Selbstwirksamkeit)
 
Soziale Kompetenzen: 
- Kommunikationsfähigkeit
- Empathie
- Konfliktfähigkeit
- Teamfähigkeit
- Verantwortungsbereitschaft
- Toleranz und Akzeptanz
 
Methodische Kompetenzen: 
- Erlernen von Methoden zur Konfliktlösung
- Kennenlernen des Führens eines Protokolls
- Gesprächsleitung
- Planung /Organisation von Abläufen

Die Partizipation unserer Schüler erfolgt an der Overbergschule durch
- den wöchentlichen Klassenrat als demokratische Gesprächsrunde
- die monatliche Durchführung eines Schülerparlaments
-       die wöchentliche Kinderkonferenz (KiKo) in der OGS
- das Projekt "Sozial genial" im 3. Schuljahr
- die Ausbildung und den Einsatz von Juniorhelfern
-       unterstützende Übungen zum sozialen Lernen (Teamgeister, Klasse 2000. Magic Cirlce).

Das ausführliche Konzept zur Schülerpartizipation finden Sie hier