... aus der Schule
20.12.2018
Nach der Frühstückspause trafen sich alle Schüler zur alljährlichen Weihnachtsfeier in der Turnhalle. Viele Eltern und Großeltern folgten der Einladung und kamen ebenfalls in den Genuss eines bunten Programms.
Die Kinder der Gitarren-AG und der Flöten-AGs präsentierten ihr Können auf ihren Instrumenten. Begleitet mit Glockenspielen von Schülern aus der 4b wurde das Lied "Dicke rote Kerzen" gesungen. Die Klassen 1ab, 2ab und 3a trugen weihnachtliche Lieder vor. Die Kinder der Hip Hop-AGs aus den Klassen 2, 3 und 4 präsentierten einstudierte Choreographien und die Klasse 4a zeigte ihr akrobatisches Talent. Besonders der Sketch "Verkehrskontrolle" der Klasse 3a, in dem der Weihnachtsmann mit seinen Rentieren und Engeln von der Polizei angehalten wurde, sowie das englischsprachige Theaterstück der Englisch-AG, in dem Father Christmas beklaut wurde, begeisterte das Publikum. Als Abschluss sang die gesamte Schulgemeinde die Lieder "Alle Jahre wieder" und "Oh du fröhliche" begleitet von den Flöten-Kindern aus Klasse 4.

17.12.2018
Zu Beginn des heutigen Morgens versammelten sich alle Kinder und Lehrer unserer Schule in der Eingangshalle zum gemeinsamen Adventssingen. Zunächst wurde das Lied "Wir sagen Euch an den lieben Advent" angestimmt. Anschließend sangen alle Kinder den Klassiker "Dicke rote Kerzen". Begleitet wurde das Lied auf Glockenspielen von der Klasse 4b und von den Flöten-Kindern aus der Klasse 4.
Eingestimmt auf die 3. Advents- und letzte Schulwoche ging es dann zurück in die Klassen.

06.12.2018
Am heutigen Nikolaustag besuchte der Nikolaus unsere Erstklässler. Die Kinder begrüßten den Heiligen Mann in der Eingangshalle mit dem Lied "Sei gegrüßt, lieber Nikolaus" und trugen anschließend das Gedicht "Aus dem Fenster schau ich raus, suche nach dem Nikolaus" vor. Mit leuchtenden Kinderaugen bestaunten die Schüler den Nikolaus und hörten gebannt zu, was der Heilige Mann über die Kinder aus seinem Goldenen Buch vorlas. Zur Verabschiedung sangen die Kinder das Lied "Lasst uns froh und munter sein". Zurück in den Klassenräumen wurden alle Schüler schließlich mit einem Stutenkerl überrascht.

30.11.2018
Heute wurde in allen Klassen unserer Schule fleißig geschnitten, geprickelt und geklebt. Mit tatkräftiger Unterstützung vieler Eltern wurden Adventskalender, weihnachtliche Fensterdekorationen und Tannenbaumschmuck für unseren Tannenbaum in der Eingangshalle gebastelt. In der großen Pause stärkten sich die Kinder mit einer frisch gebackenen Waffel, die der Förderverein anbot.
Wir sind bereit für den Advent und freuen uns auf diese besondere Zeit!

28.11.2018

Insgesamt 111 bunt verpackte Päckchen für Kinder in Rumänien brachten unsere Schüler anlässlich der Aktion „Kleiner Prinz“ zu den LKWS auf dem Wilhelmsplatz. Die vielen Päckchen, die von den Kindern zu Hause mit Spielzeug, Kuscheltieren, Malstiften oder Knete bestückt wurden, gingen heute Mittag dann auf die Reise nach Rumänien, wo sie an Weihnachten an die in Armut lebenden Kinder verteilt werden. Oftmals ist es das einzige Geschenk, das die Kinder bekommen. Wir sind stolz darauf, dass wir mit unseren Päckchen anderen Kindern Freude schenken können.


22.11.2018

Am 22. und 23. November machten sich die 3. Klassen mit der Bahn auf den Weg nach Telgte, um dort einen Weihnachtsmorgen wie in England zu verbringen. Frau Dreher begrüßte die Kinder herzlich und nahm sie mit auf eine weite Reise nach England. In einem Raum des Museums war alles so hergerichtet, als wäre es Weihnachtstag in England. Zu diesem Morgen gehörte das Basteln einer typischen Weihnachtsdekoration, die nun die Klassenräumen schmückt, das Kennenlernen typisch englischer Weihnachtsbräuche, das Aufhängen von Strümpfen am Kamin, die später gefüllt wieder abgenommen werden durften und tolle englische Weihnachtsspiele.


15.11.2018

Im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages, der eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung ist, kamen alle Schülerinnen und Schüler eine Schulstunde lang in den Genuss des Zuhörens.


15.11.2018

Am Donnerstagmorgen bekamen die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen Besuch von der Autorin Nicola Huppertz. Sie arbeitet als freie Kinder- und Jugendbuchautorin in Hannover und schreibt Lyrik sowie Geschichten für den Rundfunk.


06.11.2018
Die Schule öffnete am Dienstag ihre Türen für alle interessierten zukünftigen Erstklässler. Nachdem die Kinder ihr eigenes Namensschild geschrieben hatten, durften sie mit ihren Eltern das Schulgebäude erkunden und alle Lehrerinnen und die Mitarbeiter der OGS kennenlernen. Die Kinder hatten die Möglichkeit, ein Apfelbuch zu gestalten, Würfelbilder nachzubauen, englische Wörter zu lernen, Experimente durchzuführen, einen Parcours in der Turnhalle zu turnen, ein Pferd zu striegeln und die Spielangebote der OGS kennenzulernen. Zur Stärkung verkaufte der Förderverein frisch gebackene Waffeln. 

27.09.2018
Im Rahmen der Sicherheitsaktion unter dem Motto "Schule in Sicht. Kids im Blick" der ADAC-Stiftung erhielten alle Erstklässler der Overbergschule neongelbe Sicherheitswesten. Einfach über der Kleidung getragen sehen sie nicht nur toll aus, sondern machen unsere Schüler in der dunklen Jahreszeit schon vom Weiten sichtbar getreu des Mottos "Westen an, sicher sein!"

Impressionen
Telefon
02581 543330

Fax
02581 543333
 
Telefon Offener Ganztag
02581 7879803
 
Unsere Sekretärin, Frau Niester,  erreichen Sie zwischen 7:30 Uhr und 11:30 Uhr von montags bis donnerstags.
 
Der Anrufbeantworter nimmt auch Ihre Wünsche entgegen, wenn Sie uns telefonisch nicht direkt erreichen können.