Willkommen!

Aktuelles

So finden Sie uns

So erreichen Sie uns

Das sollten Sie wissen

Team Overbergschule

Klassen 19/20

ÜMB

OGS

Konzepte

ABC der Overbergschule

Angebote

Partner

Förderverein

Eltern

Daran erinnern wir uns gerne!

Links

... aus der Schule
03.04.2020
Es ist eine ungewöhnliche Zeit! Unsere Kinder dürfen nicht in die Schule, Freunde treffen oder auf Spielplätze gehen. Das ist schwer!

Schauen wir ein wenig weiter, so sehen wir, dass es anderen Menschen noch härter trifft. In stationären Pflegeeinrichtungen und Seniorenzentren gibt es zur Abwehr der Corona-Infektionen ein Zutrittsverbot für alle BesucherInnen. Somit können die Bewohnerinnen und Bewohner keine Besuche ihrer Angehörigen mehr empfangen - weder zur Unterhaltung noch zum Beistand in Not. 

Wir möchten daher die Kinder der Overbergschule bitten:
Schreibt einen lieben Brief, eine Geschichte, etwas von euch, malt ein schönes Bild oder eine Bildfolge in einem Minibuch, bastelt etwas. Du kannst einen Overberger-Briefbogen, eine Faltkarte oder ein Minibuch als Vorlage nutzen. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. 
Die Briefe können in den Briefkasten der Overbergschule eingeworfen werden. WIr leiten sie dann weiter an Altenheime und Pflegeeinrichtungen. 

Damit macht ihr eine schöne Frühlings- und Osterfreude und Freuen hält gesund!

30.03.2020
Lernen von zu Hause - das ist das Motto für Schülerinnen und Schüler in Zeiten vom Corona-Virus. Dafür werden sie von ihren Lehrern mit Übungsmaterialien versorgt.

Wir haben hilfreiche Tipps zusammengestellt, wie Eltern ihre Kinder in den nächsten Wochen angemessen beim Lernen und Arbeiten unterstützen können.

Darüber hinaus bietet die Stadt Warendorf eine Hotline für alle Familien mit Kindern unter der Telefonnummer 541199 an. Ein fachkundig städtisches Team steht Ihnen für kleinere und größere Sorgen des familiären Zusammenlebens beratend zu Seite. 

28.03.2020
Das Lehrerkollegium hat einige Online-Lernangebote für ihre Schülerinnen und Schüler zusammengestellt, mit denen die Kinder sich in den nächsten Wochen beschäftigen können:
 
Auch in Antolin und im Mathepirat können die Kinder mit ihrem eigenen Zugang weiterarbeiten.
 
Im WDR Fernsehen wird täglich in der Zeit zwischen 9 Uhr und 12 Uhr ein Programm für Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter ausgestrahlt. Das Angebot kombiniert Inhalte aus bekannten Kinderprogrammen wie der Sendung mit der Maus (um 11:30 Uhr), Wissen macht Ah! und Planet Schule mit interaktiven Elementen, also beispielsweise Rätselmöglichkeiten und aktive Bewegungspausen.
 
Von Montag bis Freitag gibt es eine digitale Sportstunde mit Bewegung, Fitness und Wissenswertes für alle Kinder und Jugendlichen zum Ansehen und Mitmachen in den eigenen vier Wänden. ALBA Berlin sendet auf seinem Youtube-Kanal ein Sport-Programm für Kinder und Jugendliche im Kita- (9 Uhr), Grundschul- (10 Uhr) und Oberschul-Alter (11 Uhr).

28.03.2020
Aktuell wendet sich unsere Schulministerin Frau Gebauer in einem offenen Brief an alle Eltern. Wir kommen der Bitte um Weiterleitung nach und veröffentlichen das Schreiben, das Sie hier auf unserer Homepage lesen können. 

22.03.2020
Die aktuelle Mail vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW (8. Schulmail) informiert über die Neuregelung in der Notbetreuung, gültig ab 23.03.2020:
  1. Alle Personen, die in kritischer Infrastruktur tätig sind und im privaten Umfeld eine Betreuung nicht sichern können, haben unabhängig von der Beschäftigung des Partners/ der Partnerin einen Anspruch auf Notbetreuung. 
  2. Der zeitliche Umfang der Notbetreuung wird ausgeweitet. Bei Bedarf steht die Betreuung an allen Tagen der Woche (auch samstags und sonntags) und in den Osterferien mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung. 
  3. Das Formular für die Notbetreuung, die sog. Arbeitgeberbescheinigung, legen Sie bitte ausgefüllt und unterschrieben der Schule vor. Werfen Sie den Antrag in dem Briefkasten vor dem Haupteingang ein oder schicken Sie ihn per Post oder Email.
  4. Das Formular finden Sie auf der Homepage der Stadt Warendorf
Bitte bedenken Sie, dass es sich um eine Notbetreuung handelt.

Sie sollten diese nur in Anspruch nehmen, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. Die sozialen Kontakte müssen wir soweit wie möglich reduzieren. 


Im Namen aller Lehrkräfte der Overbergschule wünschen wir Ihnen und Ihren Familien alles Gute und vor allem Gesundheit!

Bleiben Sie gesund!

Viele Grüße
gez. B. Licht und B. Sander (Schulleitungsteam)


17.03.2020
Seit Montag, 16.03.2020 sind alle Schulen des Landes NRW aufgrund des Corona-Virus geschlossen. Vereinzelt holen Eltern mit ihren Kindern fehlende Arbeitsaufgaben für die Zeit bis zum Beginn der Osterferien ab, die Schulleitung organisiert die Notbetreuung, Lehrer schreiben Klassenbücher und Konzepte, OGS-Mitarbeiter räumen auf und putzen. Unsere Kollegin und Dokumentarfotografin Frau Unruh hat diese besondere Stimmung bildlich eingefangen. Die Fotos finden Sie in der Bildergalerie. 
Wir wünschen, dass Sie und wir wohl behalten diese herausfordernde Zeit überstehen. Bleiben Sie gesund!

17.03.2020
Die Schulen wurden vom Ministerium aufgefordert, alle Schülerinnen und Schüler in der Zeit bis zum Beginn der Osterferien zum Lernen zu Hause anzuhalten. 

Die Arbeitspläne der einzelnen Klassen können Sie hier herunterladen:
Klasse 1a
Klasse 2a
Klasse 2b
Klasse 3a
Klasse 3b
Klasse 4a/ 4b


17.03.2020
Für die Schülerinnen und Schüler, deren Erziehungsberechtigten beide beruflich im Bereich von kritischen Infrastrukturen tätig sind, wird eine Notbetreuung vorgehalten. Gleiches gilt auch für Alleinerziehende. Das aktuelle Formular für den Elternantrag und die Erklärung des Arbeitgebers finden Sie hier.

14.03.2020
Für den Zeitraum ab Mittwoch, 18.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien gilt: Die Schulen sind geschlossen. Nur Schulkinder von Erziehungsberechtigten bzw. Betreuungspersonen, die als "unentbehrliche Schlüsselperson" gelten, wird eine Notfallbetreuung geschaffen. Nähere Infos dazu erhalten Sie auf der Homepage der Stadt Warendorf. 

13.03.2020
Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW hat heute im Umgang mit dem Corona-Virus beschlossen, dass alle Schulen im Land NRW ab dem 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien geschlossen werden. Dies bedeutet, dass bereits am Montag, 16.03.2020 der Unterricht in den Schulen ruht.

Am Montag, 16.03.2020 und am Dienstag, 17.03.2020 gilt folgende Übergangsregelung: Damit die Eltern und Erziehungsberechtigten Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie an diesen beiden Tagen aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Wir stellen an diesen Tagen eine Betreuung für die Kinder sicher. Bitte schicken Sie Ihre Kinder nur zur Schule, wenn dies unumgänglich ist.

Ab Mittwoch, 18.03.2020 wird es für Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - inbesondere im Gesundheitswesen - arbeiten, eine Notbetreuung geben. In einer noch folgenden Mail vom Ministerium werden die Schulen nähere Informationen über das Not-Betreuungsangebot erhalten. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Bleiben Sie gesund!

Impressionen
Telefon
02581 543330

Fax
02581 543333
 
Telefon Offener Ganztag
02581 7879803
 
Unsere Sekretärin, Frau Niester,  erreichen Sie zwischen 7:30 Uhr und 11:30 Uhr von montags bis donnerstags.
 
Der Anrufbeantworter nimmt auch Ihre Wünsche entgegen, wenn Sie uns telefonisch nicht direkt erreichen können.