... aus der Schule
10.09.2019
Bei strahlendem Sonnenschein besuchte heute ein "echter Polizist", der Polizeihauptkommissar Herr Pier, die Schüler der Klasse 1 zur Erstunterweisung. Zahlreiche Eltern waren zur Unterstützung ihrer Verkehrsanfänger dabei. 

06.09.2019
Die beiden dritten Klassen besuchten heute die Bundeschampionate in Warendorf. Nach einer kurzen Busfahrt erreichten beide Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Mönkemeier und Frau Demmer ihr Ziel. Dort erkundeten sie das weitläufige Gelände. 

29.08.2019
Der heutige Einschulungstag begann mit einem Wortgottesdienst in der Marienkirche. Dabei wurde jedes Erstklässlerkind unter einem Sternenzelt einzeln gesegnet. Die Kinder der Flöten-AG der Klasse 4 unter der Leitung von Frau Sander stimmten anschließend auf die Einschulungsfeier in der Turnhalle ein. Die Klasse 2b von Frau Schneider begrüßte die Kinder kräftig mit dem Lied "Klasse, dass du da bist". Nach einem ersten Klassenfoto stolzierten alle Schulanfänger durch ein Spalier aller Overberger auf dem Schulhof. Während die Erstklässler dann ihre erste Unterrichtsstunde in ihrem Klassenraum erlebten, bestand für die begleitenden Erwachsenen die Möglichkeit, sich bei Kaffee und belegten Brötchen zu stärken und zu unterhalten. Dieser Verkauf wurde durch den Förderverein organisiert und die Einnahmen kommen diesem im vollen Umfang zugute. 


12.07.2019
Heute verabschiedeten wir uns nicht nur von unseren Viertklässlern, sondern auch von unseren langjährigen Kolleginnen Rita Nährig und Marianne Stürwald. Die Klasse 4b stattete Frau Stürwald für alle "Wenn-Fälle" im Ruhestand aus. Sie hielten Bonbons bereit, wenn mal die Stimme versagt, Lachgummis, wenn sie traurig ist, einen Teddybären, wenn sie jemanden zum Reden braucht und vieles mehr. Für Frau Nährig sang ihre Klasse 2a "Egal was kommt, es wird gut, sowieso. Immer geht 'ne neue Tür auf, irgendwo" von Mark Forster. Das Lehrerkollegium zog mit einem Abschieds-Rap den Hut vor ihren beiden Kolleginnen, die so lange in Overberg mitgewirkt haben und im nächsten Schuljahr mit ihrem Fachwissen und ihrer Erfahrung fehlen werden. 

05.07.2019
Jeden Freitagnachmittag gingen sechs Schülerinnen und Schüler des dritten und vierten Schuljahres im Rahmen eines Förderangebotes der OGS mit Frau Menzel und Frau Kuhlmann schwimmen. Stolz präsentierten sie am Ende des Schuljahres ihr erworbenes Seepferdchen. 
Wir bedanken uns herzlich bei der Via-Stiftung der Volksbank, die die Taxikosten für den Weg zum Schwimmbad übernommen hat. 

26.06.2019
Statt in den warmen Klassenräumen zu lernen, sprangen die Viertklässler heute ins kühle Nass des Warendorfer Freibads. Es wurde geschwommen, gespielt, gerutscht und von den Sprungtürmen gesprungen. Einige Schüler legten sogar noch ein Jugendschwimmabzeichen ab. Es war ein toller Schultag, der allen Viertklässlern sicherlich lange in Erinnerung bleiben wird. 

18.06.2019
In der ersten großen Pause verlieh Frau Licht heute alle Overberger Ehrenurkunden der Bundesjugendspiele. Stolz nahmen die Schülerinnen und Schüler ihre Urkunden unter Applaus ihrer Mitschüler entgegen.
Beste Klasse mit den meisten Ehrungen im Durchschnitt wurde die 4a, gefolgt von 3b und 1a. 

07.06.2019
Im Stadtstadion fanden heute unsere jährlichen Bundesjugendspiele statt. Zu Beginn wärmten sich alle Schüler und Lehrer gemeinsam zu Chartsliedern auf. Anschließend gingen die Schüler getrennt in Mädchen- und Jungen-Riegen mit Eltern als Riegenführer von Station zu Station. In den vier Disziplinen 50m-Sprint, Weitsprung, Weitwurf und 800m- bzw. 1000m-Ausdauerlauf stellten die Schüler ihr Können unter Beweis. 
Ein besonderer Dank gilt dem Laurentianum. Die Schüler zweier Sportkurse unterstützten uns beim Messen, Harken und der Betreuung einer Spielestation. Ohne diese Hilfe hätten unsere diesjährigen Bundesjugendspiele nicht stattfinden können. 

24.05.2019
Am Freitagvormittag stand statt Mathe und Deutsch der 1. Overberger Tanzmarathon auf dem Stundenplan. Nach dem von allen Klassen gemeinsam gesungenen Eröffnungslied "Gymrock" und einer Tanzvorführung der Klasse 3a starteten die Klassen 3 und 4 in der geschmückten Turnhalle mit dem Tanzmarathon. Zu fetziger Musik tanzten viele Kinder auf der großen Tanzfläche in der Hallenmitte. Alternativ zum Tanzen liefen einige Kinder Runden um die Tanzfläche. Nach insgesamt maximal sechs Tanzrunden bekamen die Schülerinnen und Schüler als Belohnung eine Kugel Eis im Hörnchen in der Overberger Eisdiele. Während die größeren Schüler ihren Tanzmarathon durchführten, durften sich die Erst- und Zweitklässler an vielfaltigen Spielstationen wie Sackhüpfen, Süßigkeitenschleuder, Eierlauf, Torwandschießen erproben. In der dritten und vierten Stunde wurde dann getauscht: Die Erst- und Zweitklässler tanzten in der Turnhalle und bekamen anschließend ihr Eis und die Dritt- und Viertklässler spielten an den Stationen. 

Impressionen
Telefon
02581 543330

Fax
02581 543333
 
Telefon Offener Ganztag
02581 7879803
 
Unsere Sekretärin, Frau Niester,  erreichen Sie zwischen 7:30 Uhr und 11:30 Uhr von montags bis donnerstags.
 
Der Anrufbeantworter nimmt auch Ihre Wünsche entgegen, wenn Sie uns telefonisch nicht direkt erreichen können.