Willkommen!

Aktuelles

So finden Sie uns

So erreichen Sie uns

Das sollten Sie wissen

Schulanmeldung

Team Overbergschule

Klassen 2023/24

ÜMB

OGS

Schulsozialarbeit

Schulprogramm

ABC der Overbergschule

AGs

Partner

Förderverein

Eltern

Kranke Kinder

IServ

Datenschutz

Daran erinnern wir uns gerne!

Links

... aus der Schule
04.12.2023
Zu Beginn des heutigen Schulvormittags versammelten sich alle Dritt- und ViertklässlerInnen mit ihren Lehrkräften in der Eingangshalle zum gemeinsamen Adventssingen. Nachdem die Kinder der Flöten-AGs zwei Stücke vorgespielt hatten, wurden gemeinsam Adventslieder gesungen, die im Vorfeld im Musikunterricht einstudiert wurden. Eingestimmt auf die 1. Adventswoche ging es anschließend zurück in die Klassen.
Nächste Woche Montag kommen dann unsere Erst- und ZweitklässlerInnen in den Genuss des gemeinsamen Adventssingens.


24.11.2023
"War denn schon das Christkind in der Overbergschule?" - Jedenfalls fühlte es sich heute genauso an. Zwei Mitarbeiter von Zweirad Dahlhues brachten uns heute sieben niegelnagelneue Fahrräder in unterschiedlichen Größen mit Helmen und Schlössern im Wert von 3000€, die von nun von unseren SchülerInnen in der Radfahrausbildung genutzt werden können. Diese Anschaffung erfolgt aus den Mitteln des "Stärkungspakt NRW - gemeinsam gegen Armut".

24.11.2023
Traditionell wurde heute in allen Klassen unserer Schule wieder fleißig geschnitten, geprickelt, geklebt und gekleistert. Begleitet von Weihnachtsmusik und Waffelduft in allen Fluren und unterstützt von engagierten Eltern bastelten die Overberger Kinder emsig schönen Advents- und Weihnachtsschmuck. Es wurden Teelichtgläser, Laternen, Tannenbäume, Häuser und Sterne als weihnachtliche Dekorationen produziert. In der Turnhalle konnten die fleißigen BastlerInnen sich zwischenzeitlich austoben. Der Vormittag wurde versüßt mit Waffeln, die vom Förderverein verkauft wurden.
Festlich geschmückt kann nun die Adventszeit beginnen. Wir wünschen allen und besonders unseren Kindern und ihren Familien eine wohltuende, ruhige und besinnliche Adventszeit.

17.11.2023
Wie in jedem Jahr haben wir heute am bundesweiten Vorlesetag teilgenommen. Jedes Kind wählte dafür im Vorfeld aus einem breiten Buchangebot, das bereits seit zwei Wochen für alle sichtbar in den Fenstern der Einganhshalle aushing, das Buch aus, das es gerne vorgelesen bekommen wollte. Das Bücherangebot orientierte sich an dem diesjährigen Thema des bundesweiten Vorlesetags „Vorlesen verbindet!“ und hielt für die Kinder viel Spannendes, Lustiges und Interessantes bereit, so dass jedes Kind auf seine Kosten kam. In Kleingruppen wurde heute allen SchülerInnen eine kleine „Leseauszeit“ geschaffen, die diese in die Bücherwelt entführte. So konnten die Kinder den besonderen Reiz des Lesens erleben - ein wichtiger Beitrag zur Leseerziehung unserer Schule!

17.11.2023
Heute fand die alljährliche Aktion "Kleiner Prinz" in unserer Schule statt. Die Kinder der Klasse 3a unterstützten die ehrenamtlichen HelferInnen des Kleinen Prinzen, die zahlreichen Päckchen, die unsere SchülerInnen packten und in der Eingangshalle gesammelt wurden, zu verladen. An der Halle am Hartsteinwerk werden die Päckchen schließlich in einen LKW geladen, der sich dann auf den Weg nach Rumänien macht, wo sie an Weihnachten an die in Armut lebenden Kinder verteilt werden. Oftmals ist es das einzige Geschenk, das die Kinder bekommen. Wir sind stolz darauf, dass wir mit unseren Päckchen anderen Kindern Freude schenken können.

27.09.2023
Bei strahlendem Sonnenschein fuhren unsere ViertklässlerInnen am Mittwoch, den 27.09.2023 wie jedes Jahr zum traditionellen Loburger Waldlauf nach Ostbevern, wo sie sich mit Gleichaltrigen vieler Grundschulen aus dem gesamten Umland auf einer ca. 650m langen Strecke durch den Schlosspark der Loburg messen konnten.
Nach einem gemeinsamen Abgehen der Laufstrecke gingen die SchülerInnen der Klassen 4a und 4b in mehreren Mädchen- und Jungenläufen an den Start und gaben ihr Bestes. Am Ende jeden Laufs wurden die besten vier LäuferInnen mit einer Medaille und viel Applaus geehrt. Für die Overbergschule konnten in diesem Jahr Nora (4a), Jesinth (4a) und Zhiyan (4b) eine Medaille erzielen und sich auf dem Siegerpodest von ihren MitschülerInnen feiern lassen. Herzlichen Glückwunsch!
Für alle diejenigen, die noch auf ihren Start warten mussten oder schon gelaufen waren, gab es ein buntes Rahmenprogramm. Bei Minigolf, Hüpfburg, Kino und noch vielen Attraktionen mehr wurde niemandem langweilig. Gegen Mittag gab es dann für alle TeilnehmerInnen zur Stärkung die berühmte Erbsensuppe, die den Kindern nach der Anstrengung besonders gut schmeckte.
Zum Abschluss wurde es dann auf dem Schlossplatz feierlich: Die schnellste Läuferin, der schnellste Läufer sowie die insgesamt schnellste Schule des Tages wurde mit einem Pokal ausgezeichnet und geehrt.
Müde und zufrieden ging es anschließend mit dem Bus wieder zurück zur Overbergschule.

24.09.2023
Am heutigen Sonntag standen viele Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 auf der großen Bühne beim Kinder- und Familienfest zum Weltkindertag im Emsseepark. Lautstark sangen sie unter der Leitung ihrer Musiklehrerinnen Nicola Nolde und Britta Sander das Lied "Anders als du", das bewusst die Vielfältigkeit der Menschen betonte. Im Anschluss führten die Kinder der Tanz-AG mit den frisch preisgekrönten ehrenamtlichen Leiterinnen Anna und Sophia einen beeindruckenden Jazztanz vor.

22.09.2023
Am Dienstag, 19.09.2023 brachen unsere Viertklässler auf nach Haltern am See. Im dortigen Gilwellwald entdeckten sie das abenteuerliche Leben - genau wie Ronja und Birk, die Hauptfiguren aus Astrid Lindgrens Roman "Ronja Räubertochter", das die SchülerInnen zuvor im Deutschunterricht gelesen hatten. Sie erforschten den Wald bei einer Waldralley, bewältigten die Herausforderungen im Niedrigseilgarten und backten Stockbrot über dem Lagerfeuer. Dabei wurden gegenseitiges Vertrauen, Gemeinschaft, Respekt und Toleranz gestärkt. Als Abschluss ihrer Klassenfahrt verbrachten sie Rückreisetag im Kettler Hof, bevor ihre Eltern sie an der Overbergschule nachmittags wieder sehnsüchtig in die Arme schließen konnten.

14.09.2023
In der zweiten Stunde tagte heute zum ersten Mal in diesem Schuljahr unser Schulparlament unter dem Vorsitz von Frau Hilgemann und Frau Sander. Da jedes Halbjahr neue KlassensprecherInnen gewählt werden, war die heutige Sitzung für viele anwesenden Kinder eine Premiere. Gemeinsam wurden Themen besprochen sowie Handlungsvorschläge entwickelt, die für die gesamte Schulgemeinde relevant sind. Nun ist es die Aufgabe der KlassensprecherInnen, die erarbeiteten Lösungen im Klassenrat an ihre eigene Klasse weiterzugeben.

Impressionen
Telefon
02581 543330

Fax
02581 543333
 
Telefon Offener Ganztag
02581-9884779
 
Unsere Sekretärin, Frau Niester,  erreichen Sie zwischen 7:30 Uhr und 11:30 Uhr von montags bis donnerstags.
 
Der Anrufbeantworter nimmt auch Ihre Wünsche entgegen, wenn Sie uns telefonisch nicht direkt erreichen können.